Objekt 0783

Attraktive Hofanlage am Ortsrand von Midlum

Lage
Der auf rd. 2,1 ha in der Midlumer Marsch gelegene Resthof besticht durch die Naturlage
und die Nähe zum Seedeich. Kurze Wege zu den Dorfkernen von Midlum und Oevenum
in der Mitte der Insel, und die gute Anbindung zur Stadt Wyk sprechen für die ruhige Lage
des Hofes.



Objekt
Der Aussiedlerhof wurde im Jahre 1964 mit einem Wohnhaus und großem, angrenzenden
Stallgebäude sowie weiterer Nebengebäude erbaut und diente zu dieser Zeit als landwirtschaft-
liche Hofstelle. Im Jahre 2007 wurde das idyllische Anwesen von dem jetzigen Eigentümer
erworben und den heutigen Wohnansprüchen angepasst bzw. umgebaut, laufend instand
gehalten und liebevoll renoviert. Auch durch optimale technische Erneuerungen auf dem groß-
zügigen Gelände von 2014-2016, wie eine hauseigene EasyWindkraftanlage, die Installation
einer neuen Heizungsanlage mit Brennwert- und Solartechnik, sowie die Dachsanierung mit
neuester Dämmtechnik und Bedachung machen diesen traumhaften Resthof zu einem fast
autarken Unikat. Es besteht somit kein Renovierungsstau und keine Nutzungseinschränkung,
zudem ist auch die Möglichkeit gegeben, einen Gewerbebetrieb anzusiedeln. Auf dem großen
Grundstück befinden sich neben diversen Weide- und Gartenflächen weitere Nebengebäude
mit Unterbringungs- und Abstellmöglichkeiten.

Der Endenergiebedarf BA beträgt 123,2 kWh (m²*a), wesentlicher Energieträger: Heizöl,
Energieeffizienzklasse D.

Aufteilung
Das Wohnhaus ist so konzipiert, dass Teile der Räume getrennt von der Hauptwohnung für
Vermietungszwecke bzw. als Gästebereich genutzt werden können.

Eingangsbereich von Südost, Windfang, großzügige Wohnräume (teilweise mit Kachelofen),
Schlafräume, Bäder, Küchen,  Abstellräume und Zugang zur Scheune und Stall.
Im Dachgeschoss bietet eine große, nach Südwesten ausgerichtete Dachterrasse schöne
Blicke über die Wiesen bis zum Seedeich.

Die Wohn- und Nutzflächen des Hauses betragen insgesamt rd. 230 m², zzgl. Abstellflächen
in Scheune und Stall von rd. 350 m².

Kaufpreis
Der Kaufpreis beträgt Euro 785.000,-.

weitere Aufnahmen / Grundrisse




Anforderung von weiteren Informationen

Kaufnebenkosten
Notar- und Gerichtskosten, Grunderwerbsteuer und die Maklercourtage in Höhe
von 5,95 % (inkl. MwSt) trägt der Käufer.

Unser Angebot ist freibleibend. Für die Vollständigkeit und deren Richtigkeit
können wir trotz aller Sorgfalt keine Gewähr übernehmen.

Wir verweisen auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

> weiter zum nächsten Objekt